Den Ausweis bitte

"Oh well, you're 18? You look much younger ...", so oder so ähnlich wurde ich in den letzten 3 Wochen erstaunt angeguckt. Und ehrlich gesagt, kenn ich das auch gar nicht anders. Ich war immer die, die jünger, kleiner, zierlicher und von mir aus auch kindlicher war als die Mädels in meinem Alter. Mal eben einen Sekt kaufen für das nächste Treffen mit den Mädels, geht nicht, weil uuuups Ausweis vergessen. Den Versuch wagen und ohne ihn zur Kasse gehen, kann ich gleich vergessen.

Doch wie sieht denn die Durchschnitts-18-Jährige aus? Ist sie einen halben Meter größer als ich, geschminkt bis zum geht nicht mehr, oder sieht sie einfach nur reifer aus als ich? Oder liegt es an der lieben Werbung, dass alle eine vollbusige, charmante junge Dame erwarten, wenn es heißt jemand ist 18? Ich weiß es nicht. 
Wahrscheinlich haben die ganzen Leute einfach nur Recht und ich seh wirklich einfach nur jünger aus als der Rest. 

Gut, dann ist es eben so. 


Es dauert seine Zeit bis man das akzeptiert und nicht jede dieser Bemerkungen als kleine Beleidigung sieht. Und manchmal kränkt es einen ja dann doch. Andererseits stelle ich auch selber ganz oft fest, dass ich ein Mädchen sehe und denke: Wenn ich schätzen müsste, dann ist sie so um die 20. Und Tadaaa im Idealfall ist sie so alt wie ich, meistens sogar noch ein Stückchen jünger. Hab ich auch wieder bei der letzten Germanys Next Topmodel Staffel gesehen. Die Gewinnerin ca 3 Jahre älter als ich, denkt man. Falsch, ungefähr ein halbes Jahr jünger.

Aber was soll's. Gerade hier in Canberra habe ich auch das eine oder andere Mädel kennengelernt, was das selbe Problem hat wie. Und seien wir mal ehrlich: in 20 Jahren freuen wir uns über jedes Jahr, was man uns nicht ansieht. Immer schön das Positive sehen! ;)

Wenn dann doch jemand sagt "Du wirkst aber reif für dein Alter", dann ratet mal wer gleich um gefühlt 20 cm wächst und vor Freude platzt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen