Jervis Bay - Let's go to the whitest beach in the world!

Eine Bucht größer als der Hafen Sydneys mit gefühlt tausenden Stränden. Manche liegen versteckt als kleine "Extra"Buchten und bieten kaum Platz für 10 Leute, andere sind groß, breit und zudem sogar relativ bekannt. Diese Bucht ist ein Ort, der einen verzaubert und der einen irgendwie an Peter Pans Nimmerland erinnert. Die Zeit scheint stehen zu bleiben, wenn man von Strand zu Strand tingelt oder man sich zur Erfrischung einen Milchshake im nächsten Cafe gönnt. 
Für die Frühaufsteher - oder die, die von ihren Freunden aus dem Bett geschmissen werden - lohnt es sich auch hierher zu kommen, denn früh halb 6 bietet der Himmel ein schönes Schauspiel, welches man nur schwer wieder vergisst



Vor zwei Wochen besuchte ich mit meinen Freundinnen diesen unbeschreiblich schönen und teilweise unberührten Fleck Erde und ich hab mich verliebt. Verliebt in die weißen Strände, die netten Strandbesuchern und vor allem in deren kleine, süße Hundewelpen.



Auch wenn man umgangssprachlich gerne sagt Ich bin über's Wochenende in Jervis Bay, sind es eigentlich die Städte Huskisson und Vincentia, die man besucht. Dort gibt es kleine Cafes, Supermärkte und auch den einen oder anderen Souvenir Shop. Dieser Ort ist ca 3 1/2 Stunden von Canberra entfernt und 2 1/2 Stunden von Sydney. Auch wenn dieser Ort viele Besucher anlockt, ist er doch keineswegs überlaufen oder verdreckt, wie man es vielleicht erwarten könnte.

Doch wo schlafen?

Durchsucht man das Internet findet man nicht allzu viele Unterkünfte und wenn doch dann sind sie meistens sehr teuer. Doch nach einiger Recherche haben wir dann endlich unseren kleinen Schatz gefunden. Ausgeschrieben als Backpackers Unterkunft, ohne Fotos kommt man dann schon ins Grübeln, was einen da erwartet, doch alle Sorgen waren unbegründet. Es handelt sich um eine kleine Ferienwohnung mit 2 Zimmern, Küche und Wohnzimmer samt Fernseher und ein paar DVDs, für entspannte Filmabende. Und auch die Eigentümerin ist sehr freundlich und wenn man, wie wir, mitten beim Kochen feststellt, dass man kein Öl hat dann leiht sie einem auch ohne Zögern ihres.

 Jervis Bay Backpackers

Eine andere, budgetfreundliche Unterkunft ist ein Campingplatz


Was ist hier so besonders?

Hier gibt es den weißesten Strand der Welt! Hyams Beach heißt dieses kleine Wunder und von der oben genannten Unterkunft ist er nach nur ca 15min Autofahrt zu erreichen. Einmal angekommen, möchte man am liebsten nicht mehr weg, dieser Ort hat etwas bezauberndes an sich.


  
  
  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen